Suche
Close this search box.

Comgest eröffnet eigenen Standort in Österreich

Die internationale Fondsboutique Comgest, die sich ausschließlich auf Aktien mit langfristigem, nachhaltigem Qualitätswachstum fokussiert, hat kürzlich offiziell ihren ersten Standort in Österreich eröffnet. Gerald Pistracher, der seit 1. Dezember 2022 als Investor Relations Manager die österreichischen Comgest Kunden betreut, wird vom neuen Büro in Wien aus tätig sein. Der neue Standort soll die lokale Präsenz von Comgest stärken und den Schwerpunkt auf erstklassigen Kundenservice vor Ort unterstreichen. 

Comgest ist nunmehr seit mehr als einem Jahrzehnt in Österreich aktiv. In dieser Zeit ist Österreich für die Fondsboutique zu einem wichtigen Markt geworden und das Unternehmen ist kontinuierlich gewachsen. Während der Branchentrend in Richtung Zentralisierung geht, setzt Comgest auf lokale Expertise und eröffnet eine Niederlassung der Comgest Asset Management International Limited in

Wien – Am Belvedere 10, in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt. Pistracher wird eng mit Ian Lewis, Head of Investor Relations bei Comgest, sowie Thorben Pollitaras, Geschäftsführer von Comgest Deutschland, zusammenarbeiten. 

Regionale und lokale Präsenz: Fokus auf gute partnerschaftliche Beziehungen

„Mit Gerald konnten wir einen ausgewiesenen Marktkenner für uns gewinnen. Gute partnerschaftliche Beziehungen sind für uns bei Comgest stets entscheidend. So freuen wir uns, Investoren aus Österreich direkt vor Ort und weiterhin vollständig auf Deutsch servicieren zu können. Das neue Büro in Wien bekräftigt unsere langjährige Verbindung mit den österreichischen Investoren nochmals“, sagt Thorben Pollitaras. Gerald Pistracher ergänzt: „Auch wenn wir uns auf

Qualitätswachstumsaktien konzentrieren, die bei wirtschaftlichen Schwankungen erfahrungsgemäß weniger sensibel reagieren als andere Unternehmen, ist es im herausfordernden Marktumfeld der letzten Jahre noch wichtiger geworden, nahe am Kunden zu sein. Ich freue mich, zusammen mit einem großartigen Team den österreichischen Markt weiter aufzubauen und Kunden mit unserer hochwertigen Produktpalette dabei zu unterstützen, ihre langfristigen Anlageziele zu erreichen.“ 

Über Comgest: 

Comgest ist eine unabhängige, weltweit tätige Fondsboutique für Investments in Aktien. Sie ist zu

100% im Besitz der Mitarbeiter und Firmengründer. Der Hauptsitz befindet sich in Paris. Weitere Standorte gibt es in Amsterdam, Boston, Dublin, Düsseldorf, Hongkong, Singapur, Sydney und Tokio.

Darüber hinaus ist Comgest mit Niederlassungen in Brüssel, Mailand und Wien sowie mit einer Repräsentanz in London vertreten. Seit der Gründung im Jahr 1985 verfolgt die Fondsboutique einen von Benchmarks und Indizes unabhängigen Anlagestil, genannt Qualitätswachstum. Er verfolgt das Ziel, Qualitätsunternehmen mit Aussichten auf langfristiges Wachstum zu selektieren. Mit mehr als

200 Mitarbeitern aus 30 verschiedenen Ländern und einem verwalteten Vermögen von 28,8 Milliarden Euro (Stand der Daten: 31. März 2023) betreut Comgest Anleger rund um den Globus, die ein auf Langfristigkeit abzielendes Aktieninvestment anstreben.