Saisonstart: Amante Ibiza und Aiyanna Ibiza öffnen Ende April

Die mehrfach ausgezeichneten Restaurants, Beach Clubs und All-Day-Dining-Lokale Amante Ibiza und Aiyanna Ibiza starten am 22. April (Amante Ibiza) und am 28. April (Aiyanna Ibiza) in die neue Saison und begeistern mit modern-mediterranen sowie gesunden Kompositionen und luxuriös-lässigem Boho-Ambiente.

Ibiza-Liebhaber und Einheimische genießen außerdem die einmal monatlich stattfindenden Mondschein-Dinner im Amante Ibiza und stimmungsvolle Kinoabende unter freiem Sternenhimmel. In den Restaurants erwarten Gäste zahlreiche Yoga-Einheiten mit Blick auf die Bucht Sol Den Serra oder Cala Nova sowie Ausstellungen lokaler Künstler im Aiyanna Ibiza.

Amante Ibiza – Entspannter Luxus für Freigeister und Gourmets

Das stylische Restaurant Amante Ibiza liegt auf einer Klippe mit Blick auf die Bucht Sol Den Serra und ist die ideale Kulisse für ein gesundes Frühstück, ausgedehnte Lunches, exklusive Mondschein-Dinner und Cocktails zu balearischen Beats. Die modern-mediterrane Speisekarte beinhaltet exquisite Gerichte aus biologischen, saisonalen und teils im restauranteigenen Garten angebauten Zutaten. Es stehen außerdem verstärkt lokale und biologische Qualitätsprodukte im Vordergrund, die zu 90 Prozent aus Spanien bezogen werden wie zum Beispiel aus den Landwirtschaftsbetrieben Can Zol und Can Cristòfol. Zu den Highlights gehören das traditionell spanische Tintenfisch-Risotto mit Jakobsmuscheln und einer leichten Aioli-Kruste sowie gebratene Aubergine, serviert mit Bulgur, knusprigem Mais und cremigem griechischem Joghurtmousse oder vegane Kreationen wie das Bio-Tartar aus Roter Bete und Avocado, serviert mit marinierten Rüben und Aji-Dressing. Eine Auswahl an frischen Säften und Detox-Getränken bestehend aus nahrhaften Superfoods rundet das kulinarische Angebot ab.

Aiyanna Ibiza – Boho-Flair im unberührten Norden der Weißen Insel

Das im Jahr 2017 eröffnete Schwesterrestaurant des beliebten Amante Ibiza liegt an der idyllischen Cala Nova Bucht und verkörpert mit einem ungezwungenen Boho-Ambiente die ruhige Seite des Nordostens von Ibiza. Das rustikale und natürliche Designkonzept des ganztägig geöffneten Lokals beeindruckt mit einer außergewöhnlichen Aussicht auf das Mittelmeer, während entspannte Balearic Beats ein Gefühl von Frieden und Harmonie vermitteln. Neben den morgendlichen Yogakursen und einer Bio-Abendkarte bietet das familienfreundliche Aiyanna Ibiza ein modernes Konzept für frisches, gesundes Essen, bei dem innovative Sharing Plates im Fokus stehen. Des Weiteren bietet das Aiyanna Ibiza lokalen Künstlern eine Bühne, um ihre Werke auszustellen und mit Interessierten ins Gespräch zu kommen. Wechselnde Pop-up-Food Trucks, Live-Musik am Abend und Shows lokaler Künstler schaffen somit eine Kulturoase, die den Lebensstil Ibizas widerspiegelt.

Places to be und Traumlocations

Vom ehemaligen internationalen DJ David Piccioni gegründet, bietet das mehrfach ausgezeichnete Amante Ibiza seit über zehn Jahren ein modernes mediterranes Menü mit frischen lokalen Produkten und innovativen veganen Kreationen und ist auch ein bei Prominenten sehr begehrter Treffpunkt. Beide Restaurants sind zudem die idealen Locations und Gastgeber für Hochzeiten, weitere Feierlichkeiten sowie Veranstaltungen unter freiem Himmel. Mehr Informationen und Reservierungen unter www.amanteibiza.com und  www.aiyannaibiza.com sowie per E-Mail an  [email protected].